Was tun, wenn die Kanzlei Rainer Munderloh eine Abmahnung schickt ?

Der Oldenburger Rechtsanwalt Rainer Munderloh verschickt im Namen

der Firma RGF Productions Limited Abmahnungen, in denen den

Empfängern illegales Herunterladen und Verteilen von Filmmaterial,

das sogenannte Filesharing, vorgeworfen wird. Die Abmahnungen

Munderloh jagen den Empfängern durch Androhung hoher Kosten häufig

Angst ein und versuchen Sie dazu zu bringen, innerhalb einer kurzen

Frist 780 € zu bezahlen und eine Unterlassungsverpflichtungserklärung

zu unterschreiben. Unterschreiben und bezahlen Sie die Forderungen

dieses Rechtsanwalts nicht unmittelbar, sondern wenden Sie sich bei

einer Abmahnung Munderloh zunächst an einen versierten Anwalt.

Wir überprüfen zunächst die Forderung von Munderloh und könnten

sogar erreichen, dass diese nicht (in dieser Höhe) gerechtfertigt ist.

Unsere Kanzlei vertritt Sie zu einem erschwinglichen Preis. Nehmen Sie

Ihre Abmahn-Angelegenheit keinesfalls auf die leichte Schulter.

Ich habe eine Abmahnung Waldorf Frommer erhalten!

Die Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälten verschicken häufig Abmahnungen.

Aber sollten auch Sie davon betroffen sein und nun vor der Frage

stehen, was Sie machen können, dann sollten Sie sich an uns wenden.

Die Abmahnung Sasse verlangt oft 800 Euro oder gar mehr und dieser

Betrag soll direkt an die Kanzlei überwiesen werden. Zeitgleich wird

dem Betroffenen die Unterlassungserklärung beigefügt, die Sie aber

regelmäßig nur modifiziert unterzeichnen sollten.

Die beigefügte Unterlassungserklärung verspricht dem Betroffenen

häufig eine Schadensfreiheit nachdem der zuvor genannte Betrag

eingezahlt wurde. Dies ist aber nicht immer der Fall.

Wir wissen ganz genau, was Sie plagt, wenn Sie eine solche

Abmahnung erhalten. Aber Sie sollten auf keinen Fall den Kopf in den

Sand stecken. Gegen eine geringere Gebühr werden wir Ihr Anliegen

außergerichtlich klären und das ohne dass Sie noch weitere, deutlich

höhere Zahlungen erwarten.

Urmann Abmahnung wegen Filesharing

Experten schätzen das es in Deutschland jährlich bis zu 100.000 Abmahnungen
wegen unerlaubtem Filesharing gibt. Was versteht man aber unter Filesharing?
Unter Filesharing versteht man das Teilen von Dateien mit anderen Usern im Internet.
Dies ist nicht bedenklich, wenn die teilende Person im Besitz vom Urheberrecht ist.
Leider ist dies oftmals nicht der Fall und es werden im Internet, aktuelle Kinofilme oder Musikhits
geteilt und dies ist natürlich nicht erlaubt. Wer eine Urmann Abmahnung u+c wegen Filesharing erhält,
kann sich an unsere Kanzlei wenden. Gerne nehmen wir Ihre Interessen wahr. Darunter verstehen wir den Schutz vor weiteren Forderungen,
die Senkung der Abmahnkosten oder im besten Fall, die Abwehr der Abmahnung.

Bildschirmfoto 2014-04-27 um 21.54.12